Seniorenfußball - 1. Damen


1. Damen gewinnen die ersten beiden Saisonspiele!

erstellt am: 10.09.2020 | von: JB

1. Heimspiel – 2. Saisonsieg für Listruper Damen


Am gestrigen Abend bestritten unsere 1. Damen ihr 2. Meisterschafts- und gleichzeitig 1. Heimspiel.

Die Vorzeichen vor dem Anpfiff waren nicht ganz optimal, da 4-5 potentielle Stammspieler fehlten und einige Spieler auf ungewohnten Positionen auflaufen mussten.

Bei sehr ungemütlichem Wetter kam unsere Mannschaft gut in die Partie und bestimmte diese von Beginn an.

Bereits in der 10. Minute konnte ein erster Schuss von Sara Körner abgewehrt werden, der 2. Versuche fand dann seinen Weg über den Torwart ins Tor.

Nach dem Führungstreffer legten unsere Damen weiter zu und erspielten sich zahlreiche Torchancen, die zunächst alle nicht genutzt werden konnten.

In der 38. Minute musste das Spiel unterbrochen werden, da die Flutlichtanlage im Waldstadion ausfiel.

Nach einer 20 minütigen Unterbrechung konnte es zum Glück weitergehen und die SGLL machte da weiter, wo sie vorher aufgehört hatte.

Jacquline Woschek sorgte dann in der 45. Minute kurz nach ihrer Einwechslung mit dem 2:0 für deutlichere Verhältnisse.

Im Gegensatz zum Spiel gegen Lage wurde nicht zurückgeschaltet, sondern weiter aufs gegnerische Tor gespielt.

In der 2. Halbzeit ein ähnliches Bild wie in Durchgang 1. Viele Chancen wurden vergeben, bis Lea Faller mit ihrem bereits 3. Saisontor den 3:0 Endstand erzielte.

Unter dem Strich eine starke Leistung der Mannschaft, die nun erst einmal eine zweiwöchige Pflichtspielpause hat.

 

Bericht vom Sonntagsspiel:

Die erste Damenmannschaft startet mit einem Sieg in die Meisterschaftssaison

In einem zum Ende hin spannendem Spiel holten die Listruper Damen insgesamt verdient die ersten drei Punkte mit einem 2:3 beim Gastgeber SV Rot-Weiß Lage.
Mit dem SV Rot-Weiß Lage trafen die Damen auf einen Gegner, bei dem in der Vergangenheit häufig Punkte liegen gelassen wurden. Umso erfreulicher, dass die Listruperinnen in Lage direkt gut ins Spiel starteten und sich körperlich präsent zeigten. Durch zwei Tore von Lea Faller gingen unsere Damen in der ersten Halbzeit verdient in die 0:2 Führung. Da Lage bei einer guten Torchance nur die Latte traf, ging Listrup mit diesem Spielstand auch in die Pause.
In der zweiten Halbzeit zeigte sich der Gastgeber stärker und kam somit zu mehr Chancen, die zunächst jedoch nicht zum Erfolg führten. In der 70. Minute konnte Sara Kröner dann nach einer schönen Vorlage von Lea Faller auf 0:3 für die Listruper erhöhen. Dadurch, dass unsere Damen dann allerdings einige Gänge zurückschalteten und unkonzentrierter zur Sache gingen konnte Lage noch besser ins Spiel kommen und zwei Anschlusstreffer erzielen. Insofern wurde es gegen Ende hin nochmal spannender, als es nötig war. Umso größer war die Freude beim Abpfiff über die – insgesamt verdienten – drei Punkte.

Am Mittwoch geht es für die erste Damenmannschaft im Ligabetrieb weiter. Man empfängt dann die SpG Berßen/Eisten-Hüven.

 

 
 
 
 
 
 
Auf dem Bild der aktuelle Kader der Saison 2020/21:
Oben von links: Julia Glasfort, Laura Berger, Nina Wahnelt, Alison Lohmöller, Isabell Wahnelt.
Mitte von links: Laura Kostka, Selina Holle, Luisa Schulte, Meike Seggering, Maja Altevolmer, Matthias Röttering.
Unten von links: Dorina Jansen, Tina Poppenborg, Meret Künnemann, Lea Faller, Annemarie Hülsing-Stroot, Kristina Egbers, Helen Künnemann, Kathrin Altenschulte, Saskia Upmann.
Es fehlen: Hendrik Bültel, Sara Kröner, Alina Müscher, Hannah Stein, Tanja Wolbers, Karin Wolter und Miriam Zipf.