Seniorenfußball - 1. Senioren


1. Herren nimmt Punkt aus Dalum mit! Am Sonntag startet bereits die Rückrunde – endlich wieder zuhause im Waldstadion!

erstellt am: 12.10.2021 | von: JB

6 Tore, 2 Rückschläge und insgesamt 94 Minuten Spannung! Beim Auswärtsspiel unserer #Ersten in Dalum wurde einiges geboten:

Für fast alle Listruper dürfte der SV Dalum ein neues Pflaster sein, denn in den letzten Jahren gab es kein Aufeinandertreffen mit dem Club aus der Gemeinde Geeste! Umso gespannter war man auch auf den Gastgeber, der als Aufsteiger bisher eine gute Rolle spielt und nur 2 Punkte hinter dem SVL steht. Vornehmlich mit langen Bällen und einem pfeilschnellen, bulligen Stürmer Lingers vorne drin, bekamen unsere Jungs hinten früh Probleme. Eins ums andere Mal musste der heute top aufgelegte Schlussmann Edi seine Jungs im Spiel halten… Ab der 26. Minute rannte man jedoch doch einem Rückstand hinterher und zwang Coach Pieri zur Veränderung des Systems. Mittelstürmer Mölle kam in die Partie und brachte als Zielspieler gegen kämpferisch starke Gastgeber direkt mehr Ballbesitz im vorderen Drittel. In der 37. Minute schickte 10er Chrissi Jonas super in Richtung 16er. Dessen abgefälschter Schuss fand über Umwege Rechtsaußen Stephan, der die Kugel überlegt einschob.

1:1 zur Pause, doch man war hier nicht zufrieden! Mit viel besserem Pressing startete die 2. Hälfte und man gewann früher die Bälle. Nach einem solchen Ballgewinn zog Nils außerhalb des 16ers einfach ab und hatte das “Glück des Tüchtigen”, denn die Kugel kullerte durch die Arme des Keepers ins Netz. Dalum machte nun mehr nach vorne und zwang den SVL zu taktischen Fouls. Neben den Innenverteidigern Silas Stein & Hendrik Evers waren auch 6er Jonas & Jake gelb vorgewarnt, sodass man nun in den Zweikämpfen etwas zurücksteckte. Nach einem Einwurf drehte sich der heute nicht zuhaltende Lingers trotzer zweier Gegenspieler um die eigene Achse und nagelte die Kugel aus spitzem Winkel unhaltbar an der Innenpfosten und ins Netz. Hier war man zu weit vom Mann weg – doch es kam noch bitterer. Ein langer Ball in die Mitte der schlecht positionieren Viererkette und der Gastgeber konnte per Sahne-Volleyschuss über Edi hinweg die 3:2 Führung erzielen. Nun warf man alles nach vorne und wurde schneller als erwartet belohnt: Einen missglückten Freistoß von Marcel erlief Jake clever vor dem rauslaufenden Keeper und zog den (sicherlich diskutablen) Elfmeter. Sei’s drum: Jonas schiebt zum 3:3 ein und die letzten knapp 15 Minuten liefen. Beide Teams hatten nun die Chance auf das 4:3, ehe die 93 Minute kam… Dalum bekam direkt an der 16er Kante einen Freistoß zugesprochen, Erinnerung an den Last Minute Freistoß-Gegentreffer in Brögbern wurden wach. Doch dieses Mal war Edi zur Stelle und parierte den Ball nach Außen weg! 
3:3 beim starken Aufsteiger – darauf kann man nach 2 Auswärtspleiten in Folge wieder aufbauen. Am Sonntag geht’s dann (endlich wieder!) zuhause im Waldstadion um Punkte! Zu Gast gegen unsere daheim noch ungeschlagenen Listruper ist der SV Bawinkel. Dritter gegen Zweiter – Topspiel in der Kreisliga Emsland – das Team braucht eure volle Unterstützung!

Kurzes Fazit nach “Abschluss der Hinrunde”: Stark gestartet und bis zum 7. Spieltag ungeschlagen. Dann die vermeidbare Niederlage in Lünne und die derbe Klatsche in Lengerich. Der Punkt in Dalum liest sich bei der verheerenden Auswärtsbilanz (kein Sieg, nur 3 Punkte) schon positiv.
Zuhause konnte man aber jedes Spiel gewinnen und will auch am Sonntag die Weichen für eine starke Rückrunde setzen! Die wird man auch brauchen, denn man ist zwar Dritter, hat jedoch nur einen Punkt Rückstand auf Rang 6, der gleichbedeutend mit der Abstiegsrunde ist. Deshalb: jeder Punkt zählt, jedes Spiel ist entscheidend. Tragt euch die kommenden Termine ein und unterstützt unseren SVL dabei, auch künftig in der Kreisliga Emsland aufzulaufen!